Les vergers Boiron rufen mehrere Lose tiefgefrorenes Passionsfruchtpüree zurück

Les vergers Boiron rufen mehrere Lose tiefgefrorenes Passionsfruchtpüree zurück

Im Rahmen der Qualitätskontrollen, die wir auf der Gesamtheit unserer tiefgefrorenen Fruchtpürees durchführen, rufen wir mehrere Lose tiefgefrorenes Passionsfruchtpüree zurück, die den europäischen Normen nicht gerecht werden.

Bei internen Qualitätskontrollen haben wir eine Nichtkonformität mehrerer Lose tiefgefrorenes Passionsfruchtpüree festgestellt. Die Untersuchungen ergaben Bleiwerte über dem in der EU-Norm erlaubten Höchstwert.

Wir haben unverzüglich die französischen Aufsichtsbehörden (Direction Départementale de Protection des Populations der la Drôme (DDPP 26) alarmiert. In Koordination mit den Behörden wurde eine Rückrufaktion in Europa für die betreffenden Lose gestartet. Alle betroffenen Händler und Importhändler wurden per E-mail und Telefon benachrichtigt.

 

Den Studien zu diesem Thema und den Toxikologen zufolge, mit denen wir gesprochen haben, bringt die Präsenz von Blei in einer über dem festgelegten Höchstwert liegenden Menge keine sofortige Gesundheitschädigung für den Verbraucher mit sich. Es besteht keine Gefahr für eine akute Vergiftung für jemanden, der ab und zu ein Produkt konsumiert, das aus den betroffenen Losen Passionsfruchtpüree hergestellt ist. Lediglich ein ständiger, wiederholter Verzehr wäre für die Gesundheit bedenklich, doch dies trifft bei unseren Produkten nicht zu.

Wir haben interne Nachforschungen angestellt, um die möglichen Kontaminationsfaktoren zu analysieren (Wasser, industrieller Prozess, Beschaffungskette, Umwelt…) und konnten einen speziellen Lieferanten identifizieren. Seine Lose wurden blockiert und eingehenden Kontrollen unterzogen.

 

Um die Qualität unserer Erzeugnisse zu gewährleisten, führt Les vergers Boiron jedes Jahr mehrere tausend Kontrollen auf allen Rohstoffen, auf allen Endprodukten und während des gesamten Fertigungsprozesses durch. Jedes Jahr unterziehen wir den Endprodukten über 80 Analysen, um Schwermetalle, darunter Blei, festzustellen. Seit 10 Jahren, in denen diese Prüfungen auf der Sorte Passionsfrucht und die anderen Sorten durchgeführt werden, gab es noch nie ein nicht konformes Ergebnis.

 

 

Sie sind Händler / Importhändler: Klicken Sie hier für mehr Informationen über die Rückrufaktion.

 

Sie sind Konditor, Koch, Barman… kontaktieren Sie Ihren Händler, der Ihnen erklärt, was Sie bei der Rückrufaktion zu tun haben.