Les vergers Boiron erweitert sein Produktsortiment mit der Einführung der Kokoscreme ohne hinzugefügten Zucker

Les vergers Boiron erweitert sein Produktsortiment mit der Einführung der Kokoscreme ohne hinzugefügten Zucker
Das Fruchtpüree-Sortiment Les vergers Boiron wird um eine neue Referenz reicher: die Kokoscreme ohne hinzugefügten Zucker. Für den weltweit führenden Anbieter von tiefgefrorenen Fruchterzeugnissen bildet diese Markteinführung eine neue Etappe in der Entwicklung seines Angebotes Fruchtpürees 100% ohne hinzugefügten Zucker, das auf den steigenden Trend in Patisserie und Gastronomie ausgerichtet ist.

 

Ein neues Feld der Möglichkeiten

 

Mit dieser Neuheit ohne hinzugefügten Zucker wird Les vergers Boiron den Profis der Gastronomie und ihrem Wunsch nach größerer kreativer Freiheit gerecht. Bedarfsgerechtes Handeln ist das Leitmotiv, an dem sich das Unternehmen seit der Erfindung des tiefgefrorenen Fruchtpürees vor 50 Jahren und der Einführung des ersten Fruchtpürees ohne hinzugefügten Zucker (1976) orientiert. Der Zuckeranteil spielt in der Ausarbeitung einer Rezeptur eine sehr wichtige Rolle, und die Fruchtpürees ohne hinzugefügten Zucker bieten Konditoren und Köchen, die neue Wege beschreiten und ihre Rezepturen freier gestalten möchten, noch mehr Möglichkeiten.

 

Die ganze Aromakraft der Kokosnuss zum Ausdruck bringen

 

Die neue Kokoscreme verdankt ihr Entstehen einer Auswahl der besten Früchte und der Kunst der Assemblage, wie sie im Hause Les vergers Boiron praktiziert wird. Kokosnüsse aus Indonesien, Thailand und Vietnam dienen zur Herstellung eines hochwertigen Produktes, in dem die ganze Aromafülle der Kokosnuss steckt, ihre milchigen, vanillierten, süßen Noten und ihre Röstaromen.

Mit dem typischen, voll ausgeprägten Geschmack der Kokosnuss. Für alle kulinarischen Trends. Ideal für Süßspeisen und Cocktails, traditionelle Rezepte, laktosefreie oder vegane Rezepturen, und auch für herzhafte Gerichte.

 

 

 

September 2020