Ganze Früchte, Willamette, Serbien

Rote Früchte
Ganze Früchte, Willamette, Serbien (Rote Früchte)

Die Himbeere: Ein Rubin unter den Früchten

Der lateinischer Name „Rubus idaeus“ unterstreicht die anziehenden Qualitäten dieser Frucht, die wie ein Edelstein aussieht und kulinarisch sehr vielseitig verwendbar ist. Der ursprünglich im Hochgebirge beheimatete Strauch wächst seit vielen Jahrhunderten auch in Amerika, Indien, Europa... Der griechischen Mythologie zufolge geht die Farbe der Himbeere auf die Tochter des Königs von Kreta zurück, die Nymphe Ida. Diese beugte sich nieder, um eine Himbeere zu pflücken, die zur damaligen Zeit noch weiß waren. Aber die Dornen des Strauchs verletzten ihre weiße Brust, so dass sie blutete. Einer der Blutstropfen fiel auf die Frucht und färbte diese rot. Für die Indianer Nordamerikas bilden Himbeeren die Grundlage einer sehr beliebten Honigpaste. In Europa werden Himbeeren seit dem Mittelalter kultiviert.