Clémentine de Corse mit g.g.A.-Siegel

Zitrusfrüchte
Clémentine de Corse mit g.g.A.-Siegel (Zitrusfrüchte)

Die Klementine: Reiner Zufall oder Wunder des Heiligen Geistes?

1892, als der französische Botaniker Louis Charles Trabut die Gärtnerei der Congrégation du Saint-Esprit besuchte, die diese als landwirtschaftliches Arbeitsprojekt eines Waisenhauses in Misserghin in der Nähe von Oran (Algerien) betrieb, bemerkte er Pflanzen unter den Mandarinenbäumen, die Hybriden zu sein schienen. Ihre Früchte boten eine Reihe von Qualitäten: eine dünne und leicht zu schälende Schale, einen blumigen Duft, einen leichten und erfrischenden Saft und natürlich das völlige Fehlen von Kernen. Fasziniert und beeindruckt von dieser neuen Zitrusfrucht, nannte Trabut sie Klementine, zu Ehren von Bruder Clement, dem Leiter der Gärtnerei des Waisenhauses. Die Klementine (wissenschaftlicher Name Citrus clementina) erwies sich nach langen Studien als eine Kreuzung aus Mandarine (Citrus reticulata) und Süßorange (Citrus sinensis). Klementinen werden hauptsächlich im Mittelmeerraum angebaut: Algerien, Marokko (wo eine weitere Hybride, die Tangerine, erfunden wurde, die nach der Küstenstadt Tanger benannt ist), Tunesien, Libanon, Spanien, Italien und Frankreich. Aus Korsika stammt 98% der französischen Klementinenproduktion, und die korsische Klementine ist mit einer g.g.A. (geschützte geografische Angabe) zertifiziert. Wegen ihres feinen Geschmacks und ihrer schönen Farbe wird die Klementine in der Patisserie sehr geschätzt. Sie lässt sich gut mit vielen anderen Früchten, aber auch mit Schokolade, Kräutern und Gewürzen wie Ingwer und Vanille kombinieren. Die Klementine ist sehr gesund, sie ist reich an Vitamin A, B und C, besitzt viele Ballaststoffe sowie zahlreiche Antioxidantien und Flavonoide, was sie zu einer der beliebtesten und am meisten verzehrten Winterfrüchte macht.

Clémentine de Corse IGP
Ernte der korsischen Clementinen g.g.A.

Tiefgefrorene Erzeugnisse

Rezepte mit clémentine de corse mit g.g.a.-siegelgeschmack

Mocktails Maxime Le Gal

Lavender fields forever

von Maxime Le Gal
Mocktails Maxime Le Gal

Spice trade

von Maxime Le Gal
Cocktails mit Alkohol Maxime Le Gal

Corsaire

von Maxime Le Gal