Jakobsmuscheln mit ingwer-kokos-sauce

Rezept kochen
Peter Coucquyt

Peter Coucquyt

Chef
Kulinarischer Direktor von Foodpairing®, Partner von Sense for taste.
  1. x

    Zutaten

    • Tiefgefrorenes Spezialität : Ingwer - 0,5 dl
    • Tiefgefrorenes Gezuckert Fruchtpüree : Kokosmilch - 0,5 dl
    • Tiefgekühlte Fruchtpüree 100% : Limette - 0,05 dl
    • Weißer Teil Scallops - 4
    • Hühnersuppe - 1 dl
    • Tomatenconfit - 10 g
    • Butter - 1
    • Radieschen - 2
    • Spinat - 20 g
    • Butter
    • Salz und Pfeffer

    Die Jakobsmuscheln salzen, pfeffern und braten.

    Alle Saucenzutaten mischen und bis zur gewünschten Konsistenz reduzieren. Mixen und passieren.

    Mit etwas Butter abschmecken und würzen. Die Radieschen vierteln oder sechsteln.

    Sie kurz in der heißen Butter dünsten. Abschmecken. Die Spinatblätterin etwas Butter anbraten. Abschmecken.

    Erst die Spinatblätter, anschließend die Jakobsmuscheln auf flachen Tellern oder in Auflaufförmchen anrichten.

    Einen Ring aus Sauce darum gießen und mit Radieschenvierteln garnieren.

    In diesem Schritt

    PuréeSurgelée_Gingembre-RVB-150dpi-697x697
    Tiefgefrorenes Fruchtpüree
    PuréeSurgelée_Citronvert-RVB-150dpi-697x697
    Tiefgefrorenes Fruchtpüree

Dieses Rezept herunterladen

Herunterladen Herunterladen