No-ricano

Bar-Rezept

Inspiriert vom italienischen Aperitivo, der vor dem Essen getrunken wird und dessen bittere Süße appetitanregend wirkt.

Ein toller Mix mit Kräuternoten und Würze,  rundet die Bitterorange von LVB ab.

Das Rezept herunterladen
No-ricano
Maxime Le Gal

Maxime Le Gal

Mixologe, Mitbegründer und Partner von Rocks & Rye, Les vergers Boiron Berater
Zusammen mit seiner Partnerin Amanda Boucher, einer gefeierten Mixologin, u.a. bekannt für ihren legendären Signatur Cocktail „La Muse“, gründet Maxime Le Gal 2017 das Rocks & Rye in Lyon. Durc...
  1. No-ricano

    Zutaten

    • Tiefgekühlte Fruchtpüree : Orange und Bitterorange - 70ml
    • Vin blanc moelleux - 60ml
    • würziger Kümmelsirup - 30ml

    Die beiden ersten Zutaten zunächst in einem Rührglas auf Eis kühlen.

    Über frisches Eis in ein Rock Glass absieben.

    Mit San Bitter auffüllen.

    Mit getrockneter Blutorange und Paprika-Haar garnieren.

    Würziger Kümmelsirup:

    250ml Mineralwasser

    100g Kristallzucker

    100g Brauner Streuzucker

    3g Kümmelsaat

    1.5g Paprika

    2g  Getrockneter roter Chili

    4g Zimtstange

    Die Gewürze in einem Topf bei schwacher Hitze anrösten. Das Wasser hinzufügen und alles 5 Minuten simmern lassen, dann den Zucker dazugeben und umrühren, um den Zucker zu lösen. Deckel aufsetzen und weitere 5 Minuten simmern lassen, dann von der Kochstelle nehmen und 10 Minuten durchziehen lassen. Absieben und filtern.

    In diesem Schritt

Dieses Rezept herunterladen

Herunterladen Herunterladen