Maxime Collard

Chef
Über Maxime Collard sagt man, er würde „die belgischen Ardennen mit den Farben der Modernen neu erfinden“. Das stimmt. Der junge Chef – er erhielt einen Michelin-Stern ein Jahr nach Eröffnung seines Restaurants, ein restauriertes Bauernhaus mit zeitgemäßem Design, - honoriert die Ardennen gerne auf seine persönliche Art und präsentiert sie lebendig und modern. Seine goldene Regel: Kreativität durch exakte Ausführung und Qualität in der Küche, und das jederzeit, Meisterung der klassischen Rezepte und Erfahrungen, die er aus den schönen Traditionshäusern mitgebracht hat, darunter das berühmte Karmeliet in Brügge. Maxime Collard praktiziert eine innovative Küche mit leichten Jus, die er besonders mag und schönen, schmackhaften Produkten von den umliegenden Produzenten. Die überschwängliche Natur kommt nicht zu kurz: Gemüse und frische Kräuter aus dem eigenen Gemüsegarten, Wild aus den Wäldern, von September bis Januar, Forellen aus den Flüssen der Gegend oder aus der eigenen kleinen
Welt

Rezepte

Produkte verwendet von Maxime Collard