Ferdy DEBECKER

Chef
Belgien, Bronze-Bocuse 1999. Nach einer Ausbildung an der Hotelfachsschule von Louvain begibt sich Ferdy Debecker umgehend zu Sterne-Restaurants mit solidem Ruf. Er arbeitet zunächst in der Bretagne im Schloss von Lacquenole in Lorient und dann, unter anderen, bei Eddie Van Maele in Brüssel. 1987 eröffnet Ferdy zusammen mit seiner Ehefrau Ann sein eigenes Restaurant. Seine Gäste verbringen bei ihm eine angenehme kulinarische Verwöhnzeit. Das Restaurant in einem ehemaligen Bauernhof liegt ein paar Kilometer nördlich von Brüssel in bewaldeter Umgebung. Ferdy Debecker bietet eine sehr persönliche und präzise Küche. Sie brachte ihm einen Michelin-Stern ein.
Welt

Rezepte