Michel WILLAUME

Chef Patissier, Patissier Weltmeister 2001, Think Pastry

Michel Willaume ist 52 Jahre alt und stammt ursprünglich aus Nantes. Er hat eine Forscherseele gleichermaßen für die Welt des Realen wie die Welt des Geistes. Heute lebt er in Barcelona und leitet sein Beratungsunternehmen Think Pastry, mit dem er seine Philosophie und sein Wissen den Gastronomieschulen, großen Restaurants und Luxusboutiquen zu Dienste stellt.
Michel beginnt seine Karriere mit 15 Jahren als Lehrling bei Drala, Konditor in Nantes, geht dann nach Paris zu Dalloyau, ins Hotel Matignon und zu Karly. Zurück in Nantes, seiner Geburtsstadt, wird er Chef bei Jamin.
Im Ritz Carlton von Barcelona steht er an der Spitze des Patisserieteams, bevor er für acht Jahre in die USA geht.
Unter den Farben des Sternebanners gewinnt er 2001 in Lyon die Patisserie Weltmeisterschaft. Nach einem Aufenthalt in Japan lässt er sich in Barcelona nieder. Er ist seit 25 Jahren Valrhona-Botschafter und ist parallel dazu Trainer für Schokoladendekor im Innovationszentrum von Dobla Création. Er hat weltweit mit Chefs zusammengearbeitet und Chefs ausgebildet.
Michel unterrichtet gerne und mag es, Wissen weiterzugeben, um die ultimative Qualität zu erzielen, für den Gaumen und die Augen.
Er behauptet, dass „die visuelle Kreation auf dem Teller in der Gastronomie aus der Patisserie kommt. Allerdings schöpft die Patisserie aus der gastronomischen Suche, um neue Kombinationen zu finden.“
Seine Arbeitsweise: verschiedene Geschmäcker in seinem Kopf assoziieren, z.B. Kräuter und Frucht, bevor er sie
testet. „Sich vorstellen, dass der Gedanke Sinn wird und die Realität ein Feld der Empfindsamkeit. Mein Vater und mein Großvater legten ihre Hand auf eine Tomate, um ihren Geschmack zu spüren.“ Das Konzept von Think Pastry limitiert sich jedoch nicht auf Abstraktion oder Ästhetik. Michel erforscht auch Techniken, die verfügbare Zutaten in ein effizientes Produktionssystem integrieren.

Welt

Rezepte

Produkte verwendet von Michel WILLAUME